Die Erstanschaffung

Die Freude ist groß wenn es heißt es gibt tierischen Familien-Zuwachs.

Erstmal möchte ich auf verschiedene Möglichkeiten eingehen wo Sie die Zwergwidder / Kaninchen halten können: 
- Außenhaltung (Garten, Terrasse oder Balkon) 
- Wohnungshaltung

Wir halten unsere Zwerge in Außenhaltung weil wir der Meinung sind die Bewegung und frische Luft stärken das Immunsystem. 

Welchen Stall wir empfehlen kann gerne angefragt werden. 

Heu und Stroh sowie Einstreu sollte vorab beschafft werden. Hier ist auf gute Qualität vom Heu zu achten! 

Hier finden Sie bei Grünhopper gutes Heu, ansonsten empfehle ich einen ganzen Heuballen vom Bauern zu nehmen. 

Futternapf

Ein Futternapf ist wichtig für das Futter. Gerade hochwertiges Futter sollte von Kaninchen und Zwergwiddern nicht vom Boden gefressen werden.

Einstreu

Dieses geruchsarme Einstreu nehmen wir sehr gerne weil es nicht staubt und den Uringeruch gut aufnimmt, nicht stinkt.

Wassertränke

Diese Seite befefindet sich noch im aufbau